Abschiedsgeschenk der LVK an Dr. Brügmann

Berlin, 08.03.2018: Mit einem großen Empfang in der Villa Elisabeth ist der bisherige Hauptgeschäftsführer des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Dr. Cord Brügmann, verabschiedet worden. Zum 1. April 2018 übernimmt der 45-jährige Berliner Rechts­anwalt das Amt des Hauptgeschäftsführers.

Die Vertreter der DAV-Landesverbandskonferenz (LVK) hatten sich ein besonderes Geschenk ausgedacht. Rechtsanwalt Dr. Brügmann erhielt einen Korb mit Spezialitäten und Besonderheiten aus den 16 Bundesländern überreicht, sowie eine Dankesurkunde. Der Vorsitzende der Landesverbandskonferenz, Marc Y. Wandersleben (Präsident des Nds. Anwalt- und Notarverbandes) betonte in seiner Rede den immer engagierten und direkten Austausch mit der LVK.

An dem Empfang der Villa Elisabeth nahmen zahlreiche Vertreter aus befreundeten Organisationen und Politik ebenso teil wie zahlreiche Mitarbeiter des DAV sowie Vertreter der Landesverbände, der Gesetzgebungsausschüsse und Arbeitsgemeinschaften.

Rechtsanwalt Cord Brügmann, geboren im Jahr 1970, begann seine Tätigkeit nach seiner Ausbildung in München und Berlin beim Deutschen Anwaltverein im Jahre 2003 als Geschäftsführer, seit Januar 2017 als stellvertretenden Hauptgeschäftsführers. Sein Amt als Hauptgeschäftsführer  bekleidete er vom 1. Januar 2008 bis zum 31.03.2018.

Zurück